unfold the banners release the balloons

4 Comments

Add Yours →

“Offizielle Feierlichkeiten und vielfältige Proteste überlagerten sich 2005 im Europaparlament in Straßbourg, als ein Vertrag über eine Verfassung für Europa verabschiedet wurde. Die Szenerie ist so divergent und komplex wie die Debatten im Vorfeld, in denen etwa europäische gegen partikular nationale Interessen standen. Diese Ambivalenzen überführen Bechtle / Kahane in ihre Arbeit: „Unfold The Banners Release The Balloons“. Dieser Aufruf kann nicht nur einen Festakt einleiten, sondern ebenso Protest bedeuten. Der Text ist auf etliche weiße Luftballons gedruckt, die im Ausstellungsraum auf dem Boden liegen, locker verteilt, und die in ihrer losen Zusammenkunft zur Menge werden. Im Luftzug der vorübergehenden Besucher*innen bewegen sie sich leicht, Zusammenstöße sind nicht ausgeschlossen.” (Arne Linde)

Leave a Reply